Unternehmen Kontakt

Textilbranche

 

 

Walzen für Textilanwendungen

Neben vorausgesetzter chemischer Beständigkeit sind mechanische Belastbarkeit, präzise Beschichtungen sowie hohe Standzeiten für die Wirtschaftlichkeit der Branche entscheidend. 
Darüber hinaus können Spezialbeschichtungen einen entscheidenden Unterschied bei der Prozessqualität und -performance bedeuten etwa für Abquetschprozesse oder die Produktkaschierung. 

MITEX produziert weltweit Walzenbeschichtungen für die Textilindustrie und unterstützt Sie gern bei der Auswahl der richtigen Spezialbeschichtung für Ihre Prozessanforderungen. 

Nachstehend sind Beispiele für einige wenige Herausforderungen der Branche mit Lösungsvorschlagen dargestellt. Um weitere Informationen oder eine unverbindliche Empfehlung unserer Techniker für Ihre Anwendung zu erhalten kontaktieren Sie uns gern direkt.

Adhäsionsprobleme am Walzenbezug
2 Lösungsvorschläge
Ursachen

Ursachen für Adhäsionsprobleme 

  • Walzenoberfläche zu adhäsiv

  • Angeschmolzenes Substrat

  • Kurze Standzeit in Hinblick auf Adhäsionseigenschaften

  • Klebstoff durchdringt das textile Substrat und haftet an Walzenoberfläche

Effekte

Effekte durch ungewünschte Adhäsion

  • Anhaften von Substrat an der Walzenoberfläche

  • Klebstoffaufbau auf Walzenoberfläche

  • Verschmutzung des Substartes 

  • Beeinflussung nachfolgender Prozessschritte

Zu hohe Wärmeisolation
1 Lösungsvorschläge
Ursachen

Ursachen für Wärmeisolation 

  • Walzenbezugsstoff nicht wärmeleitfähig

  • Bezugsstoff leitet nicht ausreichend Wärme ab

Effekte

Effekte durch isolierte Wärme

  • Kühlwalzenleistung wird zum Produkt hin isoliert

  • Wärme wird zum Produkt hin isoliert

  • Beeinflusst Produktionsprozess negativ

  • Zu viel Wärme am Produkt belastet Substrat

Oberflächenverschmutzung
1 Lösungsvorschläge
Ursachen

Ursachen für die Verschmutzung von Oberflächen 

  • Schmutz aus Umgebung setzt sich auf Produkt und Prozessteilen ab

  • Schneidreste von Konvektion im Prozess

  • Umwelteinflüsse (Insekten, Blütenstaub u.ä.) setzen sich auf dem Produkt ab

Effekte

Effekte durch Verschmutzung

  • Verschmutzungen werden in nachfolgenden Prozessen im Produkt eingeschlossen

  • Ausschuss

  • Beschädigungen am Produkt 

  • Störung nachfolgender Prozesse 

Kaschierprobleme
4 Lösungsvorschläge
Ursachen

Ursachen für Kaschierprobleme 

  • Hoher Apressdruck

  • Hohe Prozessgeschwindigkeiten

  • Adhäsion des Substrates an Walzenoberfläche

  • Keine/unzureichende Breitstreckwirkung

Effekte

Effekte für Probleme bei der Kaschierung

  • Anschmelzungen oder Risse an der Bezugsoberfläche

  • Falten, Löcher oder ähnliche Beschädigungen am Produkt

  • Produkt oder Kleber bleibt an der Walzenoberfläche haften

  • Walzenbezugsablösung

Lebensmittel/ Hygiene/ Gesundheitsbereich
1 Lösungsvorschläge
Ursachen

Ursachen für eine Anforderung 

  • Kunden fordern FDA oder/und BFR Konformität

  • Der Markt fordert FDA und/oder BFR Konformität

Effekte

FDA und BFR Konformität bei Mitex

  • Zulassung entsprechend der Maßgaben der FDA

  • Zulassung entsprechend der Maßnahmen der BFR

Tiefprägung zu gering
1 Lösungsvorschläge
Ursachen

Ursachen für eine zu geringe Tiefprägung 

  • Oberflächen des Bezugswerkstoffes zu glatt

  • Oberflächenprofil nicht ausreichend um das Produkt zu prägen

  • Hohe Temperaturen setzen dem Bezugsstoff zu

  • Niedrige Standzeit des Oberflächenprofils 

Effekte

Effekte durch Verschmutzung

  • Prägung zu gering

  • Hohe Wechselintervalle der Walzenbezüge

  • „Rupfen“ des Bezugswerkstoffes am Substrat

  • Anhaftung von Substrat an Walzenoberfläche