Einige Zentimeter vor dem Spalt, gebildet von Nip- und Abzugswalze, befindet sich die Extrusionsdüse. Aus dieser Breitschlitzdüse tritt aufgeschmolzene Material mit einer Temperatur von bis zu 290° C aus. Im Walzenspalt erstarrt die extrudierte Masse bis zum Erreichen eines plastisch, stabilen Zustands. Prozessbedingt ist die Temperatur der im Walzspalt erzeugten Folie noch sehr hoch. Daher neigt die noch heiße Folie zum Anhaften an der beschichteten Abzugswalze.

Probleme in Stichworten:

  • Anhaften von Folien auf der Walzenoberfläche im Randbereich
  • Durchpressen  der Folie durch das Substrat führt zu Anhaftungen auf der Walzenoberfläche

Mitex Lösungen:

High Release (M032.XX): Extrem antiadhäsive Oberfläche

High Release (M032.XX) + TCS: Hohe Wärmeleitfähigkeit und extrem antiadhesive Oberfläche

TCS: Hohe Wärmeleitfähigkeit

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen