Das Aufkaschieren von Folien auf Stahl, Edelstahl oder Buntmetall geschieht bei hohen Temperaturen, wobei die  Kaschierollenbeschichtungen stark belastet werden.  Abhängig von der eingesetzten Beschichtung schmilzt diese, wird rissig oder glatt.

Bei unpassender Auswahl des Beschichtungswerkstoffs kann es zu Faltenbildung auf dem fertig kaschierten Produkt oder zum Anhaften der Folie auf der Kaschierrolle  kommen, die zu Fehlern auf dem kaschierten  Produkt führen.

Hoher Anpreßdruck und / oder  hohe Umfangsgeschwindigkeiten führen häufig zur Beschädigung der Kaschierrollenbeschichtung, wie z.B.  Abdrücke oder Ablösen des Bezuges.

Probleme in Stichworten:

  • Die Kaschierrollen zeigen Anschmelzungen oder Risse in der Oberfläche
  • Das aufkaschierte Produkt zeigt Falten, Löcher oder ähnliche Beschädigungen
  • Das Produkt bleibt an der Kaschierrolle kleben
  • Belagsablösung durch zu hohen Anpreßdruck oder zu hoher Geschwindigkeit

Mitex Lösungen:

54.70: Gummibeschichtung für Kaschieranwendungen, mit guter Temperaturbeständigkeit
30.80: Silikonbeschichtung für den Einsatz bis zu 250°C
Endurance: Kaschierwalzenbeschichtung für hohe Maschinengeschwindigkeiten und hohe Kaschierdrücke; ideal für die Verarbeitung von TPO, TPE, PP, PE, PA, PVC, PES und PC-Folien; auch antistaisch, elektrisch- oder thermisch leitfähig erhältlich
SoftSpreader: Breitstreckwalze um die Folie knitterfrei in den Kaschierspalt zu fördern

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen